· 

Gänseblümchen - Vertrauen in die Erneuerung

Das Gänseblümchen ist eine der ersten blühenden Pflanzen, die sich nach dem Winter aus dem Boden ins Licht rekeln. Mit seinem zarten Leuchten kann dieses kleine Blümchen uns erfreuen und verzaubern. 

Wie wundervoll ist ein von Kinderhand gepflücktes Sträusschen Gänseblümchen oder der berühmte Blumenschmuck als Armband, Kette oder Kranz mit diesen leuchtenden Blüten. 

 

Das Gänseblümchen ist eine beliebte Zugabe und ansprechenden Deko für jeden Salat. Im Frühjahr schenkt es Kraft und ist eines der Kräuter, die Frühjahrsmüdigkeit wegpusten, denn es regt den Stoffwechsel an und wirkt blutreinigend

Hilfreich ist das Gänseblümchen auch bei Erkältungen, frisch gezupft, als Tinktur oder als Beigabe für einen Teeaufguss. 

Zudem ist es ein bekanntes Frauenkräutlein, welches in der Menstruationszeit ein sanfter Begleiter ist. 

 

Das Gänseblümchen stärkt unser Urvertrauen, in das immer wiederkehrende Erblühen und Erneuern, selbst wenn dies uns für eine Zeit im Verborgenen erscheint.